Kontakt
Kontakt
LagodiGarda.immo

Bardolino – Informationen zu Bardolino am Gardasee

schließen

Gern senden wir Ihnen aktuelle Informationen zum Immobilienmarkt am Gardasee
und dazu passende Angebote per Mail zu.
Ich interessiere mich für Ihr Angebot. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Ich möchte*

Bitte wählen Sie mindestens eine Option aus.

Kaufen
Verkaufen

Objektart*

Bitte wählen Sie mindestens eine Anlage aus.

Wohnung
DHH/REH
RMH
EFH
Villa
Schloß
Rustico
Grundstück
Landwirtschaft
Weingut
Restaurant
Hotel

Bevorzugte Region*

Bitte wählen Sie mindestens eine Region aus.

Bardolino
Lazise
Malcesine
Riva
Nago-Torbole
Garda
Ostufer
Westufer

Preisvorstellung*

Bitte teilen Sie uns Ihre Preisvorstellung mit.


Ihre Kontaktdaten*

Bitte überprüfen Sie die Angaben Ihrer Kontaktdaten.






* Pflichtfelder, bitte angeben.

Ohne Ihr Einverständnis mit unserer Datenschutzerklärung werden Ihre Daten nicht weitergeleitet.


Ich bin damit einverstanden, dass meine hier angegebenen personenbezogenen Daten dazu verwendet werden, mir regelmäßig passende Informationen und Angebote zum Immobilienmarkt am Gardasee zuzusenden. Die Verarbeitung erfolgt durch die fundus crescat GmbH, Max-Josefs- Platz 2, 83022 Rosenheim, Germany. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit (z.B. per Mail an info@fundus-crescat.de für die Zukunft widerrufen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Bitte lösen Sie noch die folgende Aufgabe:

F1 + F2 =

Das Formular befindet sich in Überarbeitung
und steht Ihnen so bald wie möglich wieder zur Verfügung.
Sie finden unseren Kontakt auch im Impressum.

Spritzig und charaktervoll wie sein Rotwein. Bardolino, nur 30km von Verona entfernt, ist ein lebhafter Ort mit großzügigen Plätzen und zahlreichen Möglichkeiten für Essen, Einkaufen, Freizeitgestaltung. Wo die Weinhänge des berühmten Bardolino-Anbaugebietes sanft zum See hin auslaufen, gibt es an schönen Stränden mehr Bademöglichkeiten als an anderen Stellen des Ostufers. Das urbane Leben in den breiten Gassen und an der Uferpromenade laden zum Spazierengehen und abends zum Ausgehen ein, ein Netz von wunderbaren Wanderwegen verbindet Bardolino mit seinen Nachbargemeinden.

BILDER UND IMPRESSIONEN VON BARDOLINO

  • Bardolino
  • Bardolino
  • Bardolino

LEBEN – »LA DOLCE VITA« – IN BARDOLINO

Wandern am Gardasee

Aktiv: Wandern am Gardasee.

Die an vielfältigen Kontrasten reiche Natur am Gardasee – steiles Gebirge, blauer See, alpine und mediterrane Vegetation und eine jahrtausendealte Kultur – machen das Wandern am Gardasee zu einer bereichernden Erfahrung. Auf zahlreichen, oft wenig berührten Wegen, lernt man mit dieser langsamen Fortbewegungsweise die geheimen Reize und Kennzeichen dieser faszinierenden Region erst richtig kennen. Einige Anregungen für Tourenziele sind hier gesammelt.

Monte Baldo (Ausgangspunkt Malcesine): Der spektakuläre Monte Baldo ist ein Klassiker unter den Wanderzielen am Gardasee – noch dazu, weil er über die Seilbahn von Malcesine aus leicht zugänglich ist. Es gibt zahlreiche Routen auf dem Bergrücken des Monte Baldo – auch Spaziergänger drehen häufig nur eine kleine Runde um die Bergstation der Funivia Monte Baldo. Eine schöne Tour führt z.B. von der Bergstation der Seilbahn (Tratto Spino, 1760m) zum Gipfel des Monte Altissimo di Nago (2079m) – grandiose Tiefblicke auf den Gardasee, Begegnungen mit der besonderen Natur des Monte Baldo und sogar einige Einkehrmöglichkeiten locken.

Lago di Tenno (Ausgangspunkt Riva): Von Riva aus kann man einen kleinen Ausflug machen und z.B. mit dem Auto 20 min nach Canale di Tenno fahren. In diesem wunderschönen Bergdorf scheint die Zeit im 13. Jahrhundert stehen geblieben zu sein, viele Künstler haben sich in den engen Gassen niedergelassen. Vom Dorf aus ist es eine lauschige Ein-Stunden-Spazier-Wanderung um den türkisgrünen Lago di Tenno, in dem man auch baden kann.

Rocca di Garda (Ausgangspunkt Garda): Eigentlich kann man sich eine Wanderung auf die Rocca, den alten Festungsfelsen zwischen Garda und Bardolino, nicht entgehen lassen. Nur gute 200 Höhenmeter lassen den Weg vom Zentrum Gardas aus über gute Steige auf das Gipfelplateau in einer gemütlichen Dreiviertelstunde aus bewältigt werden. Der Ausblick ist superb: im Norden sieht man auf Garda bis zur Halbinsel Punta San Vigilio, im Süden geht der Blick über die südliche Gardaseehälfte bis Sirmione.

Mincio (Ausgangspunkt Peschiera): Im Norden fließt die Sarca in den Gardasee hinein, im Süden als Mincio wieder aus dem See heraus. Der türkise Mincio ist ein verträumtes Flüsschen, mit Burgen, Mühlen und Wachtürmen, den man von Peschiera aus sehr gut zu Fuß – oder noch besser im Zuge einer Fahrradtour erkunden kann. In nur 15km ist man im idyllischen Ort Valeggio sul Mincio, das als Geburtsort der Tortellini gilt, oder in 44km in Mantua.

Monte Brione (Ausgangspunkt Riva): Vom Hafen San Nicolò in Riva aus führt ein schöner Steig über nur gut 300 Höhenmeter auf den Monte Brione, der wie ein Keil zwischen Riva und Torbole steht und das Mündungstal der Sarca teilt. Der Weg, der auf der ehemaligen Grenze zwischen Österreich und Italien im Ersten Weltkrieg verläuft und mehrere alte Befestigungsanlagen beinhaltet, ist ein Ausläufer des Sentiero della Pace. (Dieser Friedensweg, der als schöner Weitwanderweg entlang alter Militärsteige des grausamen Alpenkriegs 1915-1917 durch die Dolomiten zieht, ist heute ein eindrucksvolles Mahnmal zum Frieden.) Zuerst direkt entlang der Bergkante des Monte Brione, hat man über die ganze Wegstrecke hin unbeschreibliche Ausblicke auf den ganzen See und die Berge zu seiner Linken und Rechten. Rundwanderung von nur ca. 3 Stunden. Eine gute Berg-Seite ist: auf-den-berg.de/wandern/gardasee/

Golfen am Gardasee

Aktiv: Golfen am Gardasee

Im Bereich der südlichen Gardaseehälfte finden sich im hügeligen Hinterland elf hervorragende Golfplätze (Anlagen von 9-27 Löchern) für entspanntes bis anspruchsvolles Golfen. Häufig zwischen Zypressen und Oliven, mit Blick auf Weinhänge, Berge oder See, verspricht die Gardasee-Region sportliches Golfen in schöner Natur. Ein Verzeichnis mit Beschreibung der Plätze findet sich auf golfplatz-gardasee.de

Bardolino Weine

Kulinarik: Weine am Gardasee.

Mehrere berühmte Weinanbaugebiete drängen sich an den Ufern des Gardasees. Südlich des Sees, um Sirmione herum, wird ein beliebter trockener Weißer aus einer regionalen Verwandten der Verdicchio-Traube gekeltert, der Lugana. Einen Schritt östlich von Peschiera del Garda in Richtung Verona wird mit dem Bianco de Custoza ein weiterer ansprechender Weißwein produziert. Der leichte Rotwein Bardolino (mit seinen lokalen Abstufungen Bardolino Classico und Bardolino Superiore) wird im Gebiet um Bardolino, Garda und Lazise angebaut – fruchtig, trocken, und eher jung auf einer schattigen Terrasse am See zu trinken. Noch weiter im Osten nach Verona schließen die Anbaugebiete von Valpolicella und Soave an. Und wenn es ein wenig sprudliger sein soll, greift man einfach auf den großartigen Franciacorta zurück, einem Schaumwein der westlich hinter Brescia in einem Gebiet südlich vom Lago d'Iseo aus Chardonnay und Pinot noir gemacht wird.

Kirche Bardolino

Kultur: Zwei Kirchen in Bardolino.

Einen Besuch wert sind auf jeden Fall zwei alte Kirchen in Bardolino. Dies ist zum einen, etwas nördlich der Altstadt, die romanische Kirche San Severo. San Severo stammt in seiner jetzigen Form aus dem frühen 12. Jahrhundert, es wurden aber noch Teile einer langobardischen Krypta aus dem 8. Jahrhundert gefunden. Besonders bekannt ist die Kirchen für ihre romanischen Fresken, deren plastische Unmittelbarkeit anrührt. Etwas weiter südlich dieser Kirche findet man die karolingische San Zeno – so unscheinbar wie eindrücklich ist diese Kirche aus dem 8. Jahrhundert ein Zeugnis aus einer Zeit, als Karl der Große die Langobarden besiegte und das Frankenreich sich Italien miteinverleibt hatte.

Antiquitätenmarkt in Bardolino

Einkaufen: Antiquitätenmarkt in Bardolino.

Jeden dritten Sonntag im Monat ab 9 Uhr findet in der Ortsmitte von Bardolino ein Antiquitätenmarkt statt, auf dem man noch manches kunstatiquarische Schnäppchen machen kann.

Alle aktuellen Immobilienangebote in und um Bardolino.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen zum Datenschutz