Desenzano del Garda

Desenzano ist ein modernes, lebhaftes Städtchen am südwestlichen Ende des Gardasees, inmitten eines der schönsten Golfe des Sees.
Mit ihren mehr als 20.000 Einwohnern ist Desenzano die größte Stadt am See und weit weniger vom Tourismus dominiert als die Nachbarorte. Um den Hafen und in der Altstadt bezeugen wunderschön restaurierte Handelshäuser die lange Tradition Desenzanos als eines der wichtigsten Handelszentren Oberitaliens.

 

Wir helfen Ihnen, Ihre Traumimmobilie am
Gardasee zu finden

Leben la Dolce Vita in Desenzano del Garda

Kultur: Die Hauptkirche Santa Maria Maddalena

Die Hauptkirche Santa Maria Maddalena Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten in Desenzano, die einen Abstecher hierher unbedingt lohnenswert machen. Hierzu zählen vor allem die Hauptkirche Santa Maria Maddalena, der Hafen mit seiner Mole sowie die Villa Romana. Bei letzterer handelt es sich um das Wohnhaus des einst wichtigsten Schreiners der Stadt, Emanuele Zamboni. Allerdings sind heutzutage nur noch die Überreste am früheren Standort der Villa vorzufinden. Der Besucher des Doms wird überrascht. Der komplette Innenraum des Renaissancebaus mit seinem barocken Portal ist eine einzige Bildergalerie. Großflächige Gemälde zieren die Wände. Es haben sich Künstler wie Andrea Celesti, Zenone Verones oder Giovanni Battista Tiepolo im Gotteshaus verwirklicht. Berühmt ist vor allem Tiepolos Letztes Abendmahl, das von einigen Kunstkennern allerdings seinem Sohn Domenico zugesprochen wird.

Aktiv: Urlaub in Desenzano del Garda

Lungolago An den vielen edlen Geschäften, dem großen Yachthafen und der eleganten Flaniermeile entlang des Sees zeigt sich der bis heute anhaltende Wohlstand der Stadt. Außerdem ist Desenzano Bischofssitz, Standort höherer Schulen sowie attraktiver Einkaufsort und hat mit seinen vielen Bars und Diskotheken ein buntes Nachtleben zu bieten.

Nicht nur elegante Läden, sondern auch ein malerischer Hafen mit einem Wochenmarkt (Dienstag) zeigt italienische Lebensart. Am langgestreckten "Lungolago" kann man angenehm promenieren und auch die gepflegte Altstadt verdient einen Besuch.
Thanks to the flowering lake promenades, to the port, to the impressive buildings in Venetian style and to its landscape, cultural and architectural treasures, Desenzano is one of the most beloved holiday destinations.

Touristenattraktionen: Piazza Malvezzi

Porto Vecchio Der gut besuchte Badeort ist Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen und bietet ausserdem interessante künstlerische, archäologische und geschichtliche Sehenswürdigkeiten. Schon zur Römerzeit gegründet, wovon noch zahlreiche archäologische Funde zeugen, wurde der Ort im Mittelalter von den Brescianern und Veronesern hart umkämpft.
The beaches and parks in Desenzano are wonderful, most of all the "Desenzanino" beach, "La Spiaggia d'Oro" and "La Spiaggia della Rivoltella". Here, you can relax, enjoy laziness and let your gaze wander on the crystalline waters of Lake Garda.

Der Yachthafen und seine Umgebung bilden das kulturelle Zentrum der Stadt. An der Landseite des malerischen „Porto Vecchio" steht der wunderbar restaurierte „Palazzo Todeschini". Der breite Arkadenvorbau unterstreicht das imposante Bauwerk. In früheren Zeiten wurde hier Getreide gelagert. Heute dient der Bau als Touristeninformation und kleines Kongresszentrum. Am Halten kurz dahinter befindet sich die „Piazza Malvezzi". Der Platz wird von einem antiken Bogengang umgeben, und im Zentrum steht das Monument von Angela Merici, der Gründerin des Ordens der Heiligen Ursula.

Lago di Garda Immobilien
SSL Datenschutz Immobilienscout24 Partner immowelt partner
powered by webEdition CMS