Objektfotos
Lage
Tignale sul Garda
Absolute Ruhe, unberührte Natur und jede Menge frische Luft

Der Luftkurort Tignale ist ein Zusammenschluss von sechs Dörfern, die verstreut auf einer Hochebene über dem westlichen Gardasee liegen und die durch eine Panoramastraße verbunden sind: der Hauptort und Gemeindesitz Gardola, Piovere, Prabione, Aer, Olzano und Oldesio.
Fernab vom Trubel am See ist diese wohltuend ruhige Gegend der ideale Platz, um zu entspannen und neue Energie zu tanken. Die unberührte Berglandschaft lädt zu Spaziergängen, ausgedehnten Wanderungen oder herrlichen Mountainbiketouren ein.
Die Gemeinde befindet sich im Herzen des „Parco Alto Garda Bresciano“, am Westufer des Gardasees, in einer wunderschönen Berglandschaft. Die malerische Ortschaft liegt auf einer Hochebene mit Blick auf den See, inmitten von idyllischen Wiesen und Wäldern.
Auf den Hängen der Hügel finden wir die typischen Terrassen, auf denen Oliven angebaut werden, denn das Klima ist mediterran, mit ganzjährig angenehmen, milden Temperaturen. Rund um Tignale befindet sich der Naturpark des Oberen Gardasees, welcher zahlreiche Wanderwege und Mountainbike Routen (auch für E-Bikes) bietet. Weiteres werden geführte Nordic Walking Ausflüge in die schöne Natur angeboten.
Ein tolles Angebot für Familien ist der „Flying Frogs“ Erlebnispark bei Tignale. Es gibt Parcours für jede Altersklasse, die für tollen Spaß und Unterhaltung sorgen. Nebenbei haben die Spielwege auch lustige Namen wie „Die schelmischen Kaulquappen“, „Die übermütigen Frösche“ oder „Die fliegenden Frösche“.
Der historische Ortskern von Tignale hat einen besonderen Charme, einige Häuser besitzen malerische Steinportale. Besonders sehenswert ist die Wallfahrtskirche „Santuario della Madonna di Montecastello“ aus dem 17. Jahrhundert, welche auf etwa 700 m auf einem Felsvorsprung über dem See steht.
In Tignale sollten Sie unbedingt die süße Nachspeise „spongadì“ kosten, es ist ein typisches Dessert der Ortschaft. Auf gutes Essen und hervorragendem Wein wird hier sehr großen Wert gelegt.
Einen Besuch wert sind auch die Zitronengewächshäuser an der Zitronenriviera „Riviera dei Limoni” und die zahlreichen Höhlen im Gebiet von Tignale.
In Tignale können Sie auch abends unterhaltsame Stunden verbringen, denn es finden stets interessante Veranstaltungen wie u. a. Konzerte, mittelalterliche Märkte, Ausstellungen und das bekannte Trüffelfest statt.

Objektbeschreibung
Anstelle der Villa stand einst eine Scheune, die vor dem 01.09.1967 errichtet wurde.
1994 wurde das Objekt vollständig restauriert und von einem deutschen Bauträger in Massivbauweise in den jetzigen Zustand versetzt.

Das Haus wird derzeit als großzügige Villa genutzt und eignet sich ideal für ein Paar mit Kindern und Großeltern oder für 2 befreundete Familien. So könnte man den äußerst großzügigen Wohn/Essbereich gemeinsam nutzen.

Es kann aber jederzeit und mit äußerst geringem Aufwand in zwei unabhängige Doppelhaushälften umgewandelt werden.

Die ideale Aufteilung wäre die eine Hälfte eigen zu nutzen und die andere Haushälfte zu vermieten bzw. weiter zu veräußern.

Es besteht die Möglichkeit 4 Ferienwohnungen zu realisieren und einen Pool im Garten zu verwirklichen, um das Objekt möglichst gewinnbringend zu nutzen.

Die sehr gepflegte Villa wurde von einem Innenarchitekten mit massivhölzernen Möbeln im Wohn/Essbereich, einer hochwertigen Küche, hochwertigen Marmorwaschtischen etc., auf gehobenem Niveau ausgestattet und bietet einen unverbaubaren, einzigartigen Panoramablick auf den Gardasee und auf die Berge.

Von dem Haus hat man einen wunderschönen Ausblick bis in die Apenninen und auf den Monte Baldo.

Eine Gaszentralheizung wurde 2016 in allen Räumen installiert (Gastank im Garten), ein Grundofen mit Sichtfenster zur Festbrennstoffbefeuerung in 2012.
Im 1. Stock befindet sich das Wohnzimmer, eine Empore und das Esszimmer mit offener Küche.

Im Erdgeschoss befinden sich 4 Schlafzimmer, ein Bad mit großer Dusche und Marmorwaschtisch, ein kleiner Hauswirtschaftsraum sowie ein Heizungsraum, ein Gartengeräteraum und ein Abstellraum.
Die große Terrasse mit über 80 qm ist nach Süden ausgerichtet, so dass man da vom Vormittag bis zum Abend die Sonne genießen kann.
Der Garten, von dem aus man auch überall den traumhaften Seeblick auf dem kompletten Gardasee genießt, ist teils terrassenmäßig angelegt, so dass man an ganz vielen Stellen schöne, idyllische Sitzmöglichkeiten schaffen kann.
Im hinteren Teil ließe sich auch gut ein Gemüsegarten anlegen.
Wir verkaufen dieses Objekt mit unserem Partner
Immobiliare PederciniImmobiliare Pedercini
Teilen Sie diese Immobilie mit Ihren Freunden

Die Aussicht von der Villa ist unbeschreiblich! Man überblickt fast den ganzen Gardasee

Objekt-ID
99
Typ
Haus
Ort
Tignale
Ortsteil
-
Grundstücksfläche
2000
Wohnfläche
230.00 m²
Nutzfläche
0.00
Anzahl Zimmer
7
Anzahl Schlafzimmer
4
Baujahr
1994
Baulicher Zustand
Gebraucht gut
KFZ-Stellplatz
Stellplatz zur alleinigen Nutzung
Wohngeld (monatlich)
Einrichtung
teilmöbliert einfach
Kaufpreis
845.000 €
Lagequalität
sehr gut
Entfernung zum Ortszentrum
0.00
Entfernung zum See
0.00
Energieausweis - Hauptenergieträger
Energieausweis - Befeuerungsart
Energieausweis - Energieverbrauch (kWh/mq*a)
0.00
Sonstige Angaben
  • Alleinige Gartennutzung
  • Balkon/Terrasse
  • Stellplatz
  • Ruhige Lage
  • Seeblick
Ausstattung
  • Natursteinboden
  • Fliesen
  • Dusche
  • Einbauküche
  • Offener Kamin
  • Abstellraum
Ihr Ansprechpartner
Michael Kiefer frics


Max-Josefs-Platz 2
83022 Rosenheim
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8031 / 61626 50
Fax: +49 (0) 8031 / 61626 98

Lago di Garda Immobilien
SSL Datenschutz Immobilienscout24 Partner immowelt partner