Ostufer – Informationen zum Ostufer am Gardasee

Eine Kette von idyllischen und lebhaften Orten, einer schöner als der andere, und eine kühne abwechslungsreiche Landschaft prägen das östliche Gardasee-Ufer. Dieses wird vom Monte Baldo überragt. Das Massiv hat aufgrund seiner Alpenflora auch den Beinamen ,,Garten Europas" erhalten.

 

Wir helfen Ihnen, Ihre Traumimmobilie am
Gardasee zu finden

Leben la Dolce Vita Am Ostufer

Seegemeinden von Torbole

Ostufer Lago di Gdarda Die Seegemeinden von Torbole über Malcesine bis kurz vor Garda stehen im dramatischen Kontrast zwischen Fels und See. Der untere Abschnitt des Sees, von Garda über Bardolino bis Lazise, die Olivenriviera, wird von sanften Hängen der angrenzenden Weinberge und Olivenhaine begrenzt. Die Erreichbarkeit aus Deutschland und Österreich ist über den Brenner hervorragend und die Nähe ans Weltkulturerbe Verona verbindet das Ostufer mit Veronas Flughafen und seiner kulturellen Vielfalt. Die Freizeitmöglichkeiten des Ostufers sind überbordend: von Klettern über Mountainbiken bis Surfen und Segeln sollten die Sportbegeisterten auf ihre Kosten kommen. Lauschige Altstädte bieten immer wieder neue Entdeckungen in ihren verwinkelten Gassen. Die Uferpromenaden bieten Kilometer von Spazierwegen und Fahrradstrecken. Weltklasse-Restaurants am Seeufer oder in den Bergen, versteckte Cafés in der Altstadt, urige Weinlokale fahren italienische Gaumenfreuden auf. Nicht zu vergessen ist eine hervorragende Infrastruktur: Einkaufsmöglichkeiten von kleinen Boutiquen zu großen Supermärkten und Geschäfte des täglichen Bedarfs in fast allen Orten, ein gutes Netz an Schulen, und eine gute medizinische Infrastruktur mit häufig auch deutschsprachigen Fachärzten in den Ufergemeinden und einem Netz von Krankenhäusern bis zu den nahegelegenen Unikliniken von Verona.
Lago di Garda Immobilien
SSL Datenschutz Immobilienscout24 Partner immowelt partner