Westufer – Informationen zum Westufer am Gardasee

Das westliche Gardasee-Ufer ist ruhiger als das östliche. Zwischen Riva ganz im Norden und Limone ist die Uferstraße hoch in den 500m hohen Fels geschlagen, darüber finden sich ruhige Ebenen mit spektakulärer Aussicht auf den See (auf den entlegenen Almen ein weiteres Mountainbike- und Wanderparadis).

 

Wir helfen Ihnen, Ihre Traumimmobilie am
Gardasee zu finden

Leben la Dolce Vita Am Westufer

Zitronenriviera

Westufer Gardasee Südlich davon folgen auf der Zitronenriviera eine Reihe eleganter, lauschiger Orte aufeinander, von Gargnano über Gardone Riviera und Saló bis Desenzano. Die größere Entfernung zur Brenner-Autobahn und der rare Bauplatz gerade in seinem nördlichen Teil machen das Westufer weniger bevölkert als den Osten – aber vielleicht gerade deshalb als ruhigen Wohnort am See interessant. Das Westufer des Gardasees glänzt durch einige ,,Highlights". Eines davon ist der botanische Garten. Dieser ist immer noch ein Besuchermagnet und wurde von dem Künstler Andre Heller erschaffen. Ein weiteres Highlight ist das Grandhotel in Gardone. Hier nächtigten schon Winston Churchill und der englische König George V. Es befindet sich direkt an der Uferpromenade. Die schillernste Persönlichkeit, die jemals am Westufer des Gardasee gelebt hat ist der Schriftsteller Gabriele D'Annunzio, der nicht nur durch seine Freundschaft zu Mussolini in Verruf geraten ist , sondern auch auf einem 9 ha großen Anwesen mit Hundefriedhof, Freilufttheater und einem Kriegsschiff gewohnt hat.
Lago di Garda Immobilien
SSL Datenschutz Immobilienscout24 Partner immowelt partner